0%
https://1stclassdating.com/de/meetme-test/MeetMe
Affiliate Disclosure

MeetMe im Test 2021

MeetMe im Test 2021
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann 51%
Rücklaufquote 76%
Schönheit 82%
Populäres Alter 20-40
Profile 1.200.000
Über Site
Besuchsrate 9.1
Betrug Sehr selten
Rating
9.3
Seite besuchen

MeetMe Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • MeetMe ist eine Kombination aus sozialen und Dating-Plattformen.
  • Singles erhalten Matches bei der Registrierung.
  • Geselligkeit über Instant Messenger und Chats ist für alle kostenlos.
  • Live-Streaming in HD-Auflösung.
  • Abonnenten sind im Chat aktiv.
  • Führender Kundensupport.
  • Es gibt eine Fülle von unterhaltsamen Integrationen auf der Website.
Nachteile
  • Die MeetMe-Site ist für dauerhaftes Dating nicht geeignet.
  • Profile sind schwach für Details.
  • Benutzer melden betrügerische Aktivitäten.
  • Beim Surfen auf der Plattform werden zu viele Popup-Anzeigen angezeigt.
1stclassdating.com

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

MeetMe ist ein berüchtigter Vertreter globaler Dating-Sites, auf denen Singles unterschiedlichen Alters Kontakte knüpfen, virtuelle Dates vereinbaren und sogar live Spaß haben können. Minderjährige dominieren gegenüber Senioren, da das gesetzliche Mindestalter für den Beitritt zur MeetMe-Community 14 Jahre beträgt. Einige Nutzer mögen die Idee, der Teenie-Site beizutreten, nicht, aber sie funktioniert auch als eine Art soziale Plattform, ähnlich wie Facebook oder Tiktok. Seine aktuelle Datenbank umfasst mehr als 100 Millionen Mitglieder weltweit.

Singles, die sich auf der MeetMe-Site anmelden, sind keine Liebessuchenden im weitesten Sinne des Wortes. Sie bevorzugen nicht ernsthafte Treffen mit Menschen, die die gleichen Hobbys und Vorrechte haben. Auf der anderen Seite kann die Kombination aus Dating-Portal und Dating-Nische für Singles sinnvoll erscheinen, die neue Freunde treffen und auf freundschaftlicher Basis romantische Beziehungen eingehen möchten. MeetMe hat viele skurrile Funktionen, die die Benutzererfahrung saftiger und unterhaltsamer machen.

Das Layout und die Funktionalität der Website

Das Layout und die Funktionalität der Website

Die Überprüfung von MeetMe zeigt, dass die Website dank eines erstklassigen Layouts einfach zu navigieren ist. Anfänger können sich mühelos registrieren, indem sie eine von zwei kostengünstigen Optionen nutzen. Die Benutzeroberfläche sieht aus wie ein traditionelles soziales Plattform-Layout mit Chats, Foren, Fotogalerien und Diskussionsthreads. Abonnenten erhalten Benachrichtigungen, wenn andere Daten ihnen eine SMS senden. Mit den aktiven Schaltflächen können Benutzer DMs nach Kategorien anzeigen: gelesen, neu, Spam, Papierkorb.

MeetMe-Benutzer können über eine Chat-Leiste beitreten. Um einen Chat mit einem neuen Mitglied zu starten, müssen Sie eine Anfrage senden und warten, bis jemand die Einladung annimmt. Der Gesamteindruck von Design und Funktionalität der Seite ist positiv. Der einzige Nachteil ist, dass beim Durchsuchen der Plattform eine Vielzahl von Anzeigen aus dem Nichts auftaucht. Eine Ähnlichkeit mit Facebook macht die MeetMe-Website zu einem Favoriten unter Minderjährigen. Junge Leute geben zu, dass sie die Ähnlichkeit des Matchmaker mit SM-Plattformen und seine HD-Funktionalität für Live-Streaming lieben.

Eine weitere nützliche Funktion auf der MeetMe-Website ist die Flexibilität der Modi. Das bedeutet, dass Dates den Sichtbarkeitsstatus ihres Fotos ändern können, sodass es nur ihren Freunden zugänglich ist. Premium-Singles können den Inkognito-Modus aktivieren, um Profile anonym zu durchsuchen. Andere Abonnenten sehen nicht, ob Sie ihre Profilseiten öffnen oder ihre Fotos im Inkognito-Modus ansehen. Kostenlose Daten können nicht sehen, wer sie angesehen hat. es ist ein Vorrecht der VIP-Mitgliedschaft.

Charakteristisch für das Publikum der Website

Beim Verfolgen von MeetMe-Bewertungen in der Medienumgebung wird deutlich, dass der Matchmaker eher für Casual Dating und soziale Interaktionen steht als für langfristigen Geschäftsaufbau. Im Gegensatz zu anderen globalen Dating-Sites akzeptiert MeetMe viele junge Leute, da das gesetzliche Alter, um dem Portal beizutreten, 14 Jahre alt ist. Ein so junges Publikum hält ältere Menschen von der Website fern. Singles 50+ findet man hier kaum.

Männer dominieren weibliche Abonnenten mit einem prozentualen Verhältnis von 62:38. Das Fehlen eines weiblichen Publikums kann Männern einige Unannehmlichkeiten bereiten, da sie um die Aufmerksamkeit der Frauen kämpfen müssen. Auf der anderen Seite beschweren sich Frauen darüber, dass sie viele unangemessene Nachrichten von Männern erhalten. Dies erscheint nicht unerwartet, da der überwiegende Teil der Datenbank aus Minderjährigen ab 20 Jahren besteht. Eine andere Erklärung ist, dass es den Nutzern nichts ausmacht, lange, personalisierte Fragebögen für Singles auszufüllen.

Jeder kann MeetMe beitreten, unabhängig von seiner sexuellen Orientierung oder ethnischen Zugehörigkeit. Eine andere Sache, über die sich Mitglieder beschweren, ist Betrug. Das Fehlen einer ordnungsgemäßen Benutzeridentifikation beeinträchtigt die Qualität des Publikums und zieht Betrüger und Betrüger an. Wenn das Treffen verdächtiger Mitglieder auf der MeetMe-Website Räume öffnet, können Singles diese entweder blockieren oder sich beim Kundenservice melden.

Die einzigartigen Belohnungen und Funktionen von MeetMe

Die einzigartigen Belohnungen und Funktionen von MeetMe

Die Überprüfung von MeetMe zeigt deutlich, dass der Matchmaker aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften einigen beliebten sozialen Plattformen ähnelt. Singles können Chats hosten, Freundeslisten erstellen, Fotos teilen und Live-Übertragungen ansehen. Die Seite hat ihr Motto und belohnt die aktivsten Abonnenten regelmäßig mit schönen Boni in Form von kostenlosen Credits, Cashback und Geldern. Abonnenten können das Eis brechen, indem sie Fragen an andere Mitglieder senden, um deren Interesse zu wecken. Je kreativer Sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Antworten erhalten. Da die Profile auf MeetMe nicht sehr ausführlich sind, können Fragen wie eine perfekte Lösung erscheinen, um die Aufmerksamkeit anderer Singles zu erregen, indem sie ihnen etwas Lustiges und Ungewöhnliches stellen.

Eine weitere Besonderheit ist die Bewundererfunktion. Singles erhalten Benachrichtigungen, dass sich jemand für sie interessiert, ohne zu wissen, wer sie genau sind. Sie haben die Wahl zwischen drei Personen auf der Liste. Wenn sie richtig geraten, können sie mit dem Chatten beginnen. Für nicht ängstliche Dates bietet die MeetMe-Website eine Live-Streaming-Option, mit der Benutzer Live-Shows als Zuschauer ansehen und mit Gastgebern interagieren können. Streamer erhalten oft Belohnungen von der Website (kostenlose Credits oder sogar Bargeld). Wenn Sie zu beschäftigt sind, um manuell nach Datumsangaben zu suchen, können Sie die Sofortauswahl-Option ausprobieren. Es funktioniert so, dass Sie Hotties herumschlüpfen können, bis Sie jemanden finden, an dem Sie interessiert sind.

Der Hauptaspekt, der MeetMe von den anderen Schwesterplattformen unterscheidet, ist die kostenlose und unbegrenzte Kommunikation für alle. Während der Löwenanteil der Matchmaking-Kanäle Benutzer mit Boni, überzeugenden Fotos von unwirklichen Mitgliedern und vielversprechenden Belohnungen für eine treue Anhängerschaft anspricht, funktioniert es in Wirklichkeit genau umgekehrt. Vielmehr müssen Singles, die auf der Suche nach der wahren Liebe kommen, hohe Gebühren für die Möglichkeit zahlen, DMs von nicht existierenden Hotties zu treffen. Die Mitgliedsgebühren auf einigen Websites sind drakonisch, und Neulinge können nicht einmal eine Plattform kostenlos testen, um zu sehen, ob sie ihren Bedürfnissen entspricht. Bei MeetMe funktioniert alles anders. Matchmaker erhebt keine Gebühren für die Nachrichten der Abonnenten, was bedeutet, dass auch kostenlose Benutzer unbegrenzt mit VIP-Mitgliedern chatten können.

Mobile App vs. Desktop

MeetMe ist unterwegs für Benutzer verfügbar, die mobiles Dating der Interaktion über das Büro vorziehen. Die App sieht aufgrund des schlanken Designs und des erstklassigen Layouts trendiger aus als die Website. Wie auf dem Desktop können Singles mit der App mit wenigen Klicks Nachrichten senden, Fotos aus der Galerie des Telefons herunterladen und nahtloses Live-Streaming genießen. Die Bedienung der App hängt vom Telefonmodell ab: Android 4.3 und höher, iOS 11.0 und höher. Die Anwendung wiegt 55 Mio. (Standardgröße für Anwendungen, die SM-Funktionen rendern).

Nach der Installation der App können sich Benutzer anmelden (wenn sie bereits Konten haben) oder registrieren (für Neulinge). Mitglieder erhalten weiterhin Sofortnachrichten und Likes, wenn sie in den Profileinstellungen den Modus „Angemeldet bleiben“ auswählen. Wenn du anderen Singles über die mobile MeetMe-App eine SMS schickst, sehen die Empfänger deine Kontaktdaten nicht. Alle Threads sind verschlüsselt; Diskussionen mit anderen Mitgliedern bleiben 30 Tage lang in der Geschichte.

Liest man die MeetMe-Bewertungen echter Mitglieder, wird deutlich, dass aufgrund der dynamischeren Navigation und der Flexibilität der Funktionen ein überwiegender Teil der Singles das Portal über seine mobile Version oder seine App nutzt. Ein gemeinsamer Nachteil sowohl der Webversion als auch der App ist das Vorhandensein mehrerer Pop-ups mit Anzeigen, obwohl Sie als zahlender Benutzer diese Kopfschmerzen vermeiden können.

Eine weitere Sache, die auf der MeetMe-Website und -App fehlt, sind Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verwendung des Kanals. Jemand würde sagen, dies sei unnötig, aber die Erfahrung zeigt, dass Anfänger oft verwirrt sind, wenn sie die Plattform zum ersten Mal betreten. Zusätzliche Hilfe ist praktisch, wenn Sie Filter in der Suchleiste einrichten oder mehreren Singles gleichzeitig eine Nachricht senden möchten. Wenn Sie am Streaming teilnehmen möchten, sollten Sie sich die Anweisungen zum richtigen Einrichten von Mikrofon und Kamera ansehen oder lesen.

Anmeldemöglichkeiten für Anfänger

Anmeldemöglichkeiten für Anfänger

Wie andere Dating-Sites wird MeetMe Neuankömmlinge nicht zwingen, endlose Fragebögen auszufüllen, um sich erfolgreich anzumelden. Für Neulinge funktioniert alles reibungslos, da sie keine Rätsel lösen müssen, um die Zustimmung des Moderators zu erhalten. Singles haben zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Standardregistrierung über die Website oder Registrierung über Facebook. Im ersten Fall geben Neuankömmlinge einige personalisierte Informationen an, um eine einstufige Registrierung abzuschließen. Im zweiten Fall müssen Sie sich zunächst bei Ihrem Facebook-Konto anmelden, um die Registrierung auf der MeetMe-Website abzuschließen.

Mit Ausnahme von Alter, sexueller Orientierung und Wohnort müssen Singles ihre religiösen Vorlieben, ihr Aussehen, ihre Hobbies etc. nicht angeben. (es sei denn, sie wollen). Es gibt ein Biografie-Feld, in dem Abonnenten so viele autobiografische Details wie möglich angeben können (obwohl Sie dieses Feld ignorieren können). Da viele Benutzer den Biografiebereich ignorieren, führt dies zu einer schlechten Qualität der Profile und einer Zunahme von Betrügern. Hotties können ein Profilthema einrichten, um ihre Seiten zu verbessern und ein spezifischeres Publikum anzuziehen. Sobald die Registrierungsphase abgeschlossen ist, belohnt MeetMe Neulinge mit einer passenden Liste potenzieller Kandidaten. Benutzer können entweder der Liste folgen oder selbst nach Partnern suchen und die erforderlichen Filter anwenden.

Registrierte Daten haben Zugriff auf die Fotogalerie; Sie können kostenlos Profile anzeigen und mit Hotties chatten. Sie können Freundeslisten erstellen und ihre Fotos nur für ihre Freunde sichtbar machen. Als registriertes Mitglied können Sie Profile nach Standort, Geschlecht und Onlinestatus filtern. Kostenlose und Premium-Dater können in Chats Kontakte knüpfen, aber zahlende Abonnenten erhalten Priorität in den Suchrankings. Selbst wenn Sie sich als kostenloses Mitglied anmelden, können Sie auf der Website Ihren Status auf eine Premium-Mitgliedschaft aktualisieren (dies können Sie auf der Kontoseite tun).

Kontofunktionen bei MeetMe

Wenn Sie eine zweistufige Registrierungsphase durchlaufen, leitet Sie die Site automatisch zur Kontoseite weiter. In diesem Abschnitt können Benutzer ihre Profildetails bearbeiten, Fotos anhängen und löschen, ihren Profilsichtbarkeitsstatus ändern und das Kontodesign konfigurieren. Mitglieder können ihre Mitgliedschaft jederzeit im Abonnement-Panel aktualisieren. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Kauf einer VIP-Mitgliedschaft die automatische Verlängerung deaktivieren müssen, es sei denn, Sie möchten, dass das System nach dem Ablaufdatum automatisch Geld von Ihrer Kreditkarte abhebt.

Benutzer fragen sich oft, ob sie ein Konto auf der MeetMe-Website erstellen und eine Premium-Mitgliedschaft erwerben, wie diese Gebühren auf der Kreditkartenabrechnung angezeigt werden. Der Matchmaker arbeitet nach den Richtlinien der MeetMe-Gruppe, was bedeutet, dass der Firmenname in einer Gehaltsabrechnung erscheint. Eine weitere Frage, die viele Dates verwirrt, ist, ob ihre Facebook-Freunde sehen, dass sie sich beim Dating-Portal angemeldet haben, wenn sie den Account bei MeetMe erstellen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, da der Matchmaker diese Informationen nicht auf Ihrer Facebook-Seite preisgibt. Niemand wird sehen, dass eine Person der Dating-Site beitritt, selbst wenn sie sich bei MeetMe über Facebook registriert. Das Portal verbindet Ihren Account auf der Dating-Site nicht mit Facebook, sondern verwendet ihn lediglich zu Identifikationszwecken bei der Registrierung.

Preise und Privilegien für MeetMe-Abonnements

Preise und Privilegien für MeetMe-Abonnements

MeetMe Review stellt klar, dass Site-Builder nicht nach großen Geldsummen suchen, da jeder der Plattform kostenlos beitreten kann. Kostenlose und kostenpflichtige Dates können unbegrenzt Nachrichten und Kontakte in Chats genießen. Es ist typisch für die großen Dating-Sites, sich einen hübschen Cent von den Abonnenten zu schnappen, um auf Instant Messages zu antworten. Normalerweise erfordert diese Option eine VIP-Mitgliedschaft oder Credits. Bei MeetMe können Hotties mit einer kostenlosen Mitgliedschaft so viele Direktnachrichten senden, wie sie möchten. Sie können Diskussionen mit anderen Dates organisieren und an Diskussionen in Foren teilnehmen.

Kostenlose Abonnenten haben Zugriff auf die Live-Streaming-Option. Sie können die Live-Shows anderer Hotties sehen und ihre eigenen organisieren. Der größte Nachteil der kostenlosen Mitgliedschaft ist das Vorhandensein mehrerer Anzeigen beim Scrollen durch die Seiten. Anzeigen kommen aus dem Nichts und lenken die Nutzer von ihrem Hauptaugenmerk ab. Premium-Abonnenten können sich von Anzeigen abmelden und die Plattform durchsuchen und sich nur darauf konzentrieren, Partner zu finden, ohne jedoch lästige Anzeigen zu lesen.

Ein weiteres Privileg der VIP-Mitgliedschaft auf der MeetMe-Website ist die erweiterte Suchfilterung. Benutzer können den Suchprozess durch die Auswahl zusätzlicher Kategorien (Religion, Körpertyp) diversifizieren, aber nicht nur nach Standort oder Online-Status suchen. Schließlich erhalten Premium-Singles Benachrichtigungen, wenn jemand ihre Fotos ansieht. Sie können auch die Identität des Betrachters, d. h. seine Profilseite, sehen. Die Kosten für das Premium-Abonnement sind im Vergleich zu den Alternativen in der Nische durchschnittlich. Sie können die Preisspanne in der folgenden Tabelle überprüfen.

Ein Monat $ 7
Drei Monate $ 17
Sechs Monate 25 $

MeetMe bietet keine Möglichkeit, die Site kostenlos zu testen (keine kostenlose Testversion für Neulinge). Wenn Neulinge keine einmonatige Mitgliedschaft erwerben möchten, sondern die zusätzlichen Vorteile von VIP-Mitgliedern möchten, gibt es eine Lösung. Sie können Credits kaufen und damit VIP-Boni bezahlen (virtuelle Geschenke, Entfernung von Werbung usw.).

Kostenlose Mitgliedschaftsfunktionen

Kostenlose Dates bei MeetMe erhalten die folgenden Dienste:

  • Kostenlose Anmeldung;
  • Nachrichten ohne Grenzen;
  • Chat-Zugang;
  • Sie können Freundeslisten erstellen;
  • Sie können Livestreams ansehen und organisieren.

Kostenpflichtige Abonnementfunktionen

Kostenpflichtige Abonnementfunktionen

Bezahlte Benutzer haben zusätzlich zu den kostenlosen Diensten die folgenden Privilegien:

  • Inkognito-Modus;
  • Option zum Löschen von Anzeigen;
  • Erweiterte Filter;
  • Priorität in Suchergebnissen;
  • Sie können sehen, wer ihre Profile angesehen hat.

Datenschutzbedenken und Sicherheitsmaßnahmen

Die Art und Weise, wie eine Buddy-Plattform die Benutzersicherheit unterstützt, sagt alles. Wenn Singles auf Dating-Sites gehen, wollen sie sicher sein, dass ihre personalisierten Daten unter sieben Schlössern in der digitalen Cloud gespeichert werden. Moderne Websites verwenden SSL-Verschlüsselung, um Daten vor unabhängigen Parteien zu schützen, und die MeetMe-Website tut dasselbe. Die Plattform arbeitet nach dem Prinzip des Verschlüsselungsalgorithmus. Mitglieder-Threads, Chats und Finanzdaten sind vor Dritten oder Unterbrechungen der Cyberpolizei geschützt.

Trotz alledem gibt es angesichts der Sicherheitsbedenken bei MeetMe einige Schwachstellen. Die Tatsache, dass Neuankömmlinge keine Verifizierung durchlaufen müssen, um ihre Identität zu bestätigen, führt zu einer riesigen Welle von Betrügereien und Goldgräbern. Regelmäßige Benutzer beschweren sich, dass sie oft Betrügern begegnen, die gefälschte Konten erstellen oder Geld anfordern. Wenn Singles sich vor Betrügereien schützen möchten, sollten sie bei der Auswahl eines potenziellen Partners selektiver vorgehen. Wenn Sie feststellen, dass die Profilseiten keine Informationen enthalten, kann es alarmierend sein, dass die Profile gefälscht sind. Daters können dem Kundenservice verdächtige Aktivitäten melden oder Mitglieder blockieren, die ihre Privatsphäre verletzen.

MeetMe-Mitglieder haben die Möglichkeit, die Profilsichtbarkeit in den Einstellungen zu ändern. Wenn Sie nicht möchten, dass Zuschauer Ihre Fotos sehen, können Sie den Sichtbarkeitsstatus von Allgemein auf Nur Freunde ändern. Ihre Fotos und Profildetails sind für Fremde nicht sichtbar. Wenn Singles hingegen keine große Freundesliste auf der Seite haben, wird es problematisch, Partner unter Nicht-Fremden zu finden. Schließlich, wenn Sie Live-Übertragungen veranstalten oder Shows von anderen Hotties ansehen, ist es am besten, die Geschäftsbedingungen im Voraus zu kennen. MeetMe-Rezensionen beweisen, dass dies keine Plattform für Gelegenheitssex ist, was bedeutet, dass Nacktheit während Live-Übertragungen verboten ist.

Wie überprüft MeetMe die Benutzer-ID?

MeetMe überprüft den Hintergrund eines Benutzers während der Registrierung nicht, es sei denn, Neulinge registrieren sich über Facebook. Eine fehlende Identifizierung von Daten führt zu Betrugsaktivitäten und einer zunehmenden Zahl von Betrug. Um sich vor Betrügern und Goldgräbern zu schützen, können Mitglieder den Sichtbarkeitsstatus ihres Profils in den Einstellungen ändern. Singles können verdächtige Aktivitäten auch den Kundendienstmitarbeitern melden.

Wie können Benutzer den MeetMe-Kundendienst kontaktieren?

Abonnenten haben zwei Möglichkeiten, Help Center-Mitarbeiter zu erreichen: Senden Sie ihnen eine Sofortnachricht in einem Chat oder per E-Mail support@meetme.com . Ein Instant-Chat ist der schnellste Weg, um den Kundenservice zu kontaktieren, aber Sie sollten sich bewusst sein, dass ihre Vertreter nur während der Arbeitszeiten von Montag bis Freitag erreichbar sind. Wenn Sie ihnen eine E-Mail senden, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie innerhalb von 24 Stunden oder länger Feedback erhalten, je nachdem, wie beschäftigt die Mitarbeiter sind.

Expertenmeinung

Expertenmeinung

Wenn Sie Single sind und langfristige Beziehungen zu reifen Partnern suchen, entspricht die MeetMe-Website möglicherweise nicht Ihren Erwartungen. Die Website funktioniert genauso wie soziale Plattformen, auf denen Benutzer neue Freunde finden, chatten, Fotos anzeigen und Live-Übertragungen ansehen können. Es mag perfekt für Leute klingen, die Freunde mit gemeinsamen Hobbys und Interessen suchen. Das junge Alter des Hauptpublikums deutet darauf hin, dass MeetMe möglicherweise nicht für Personen über 45 geeignet ist, die nach reifen Beziehungen suchen, aber nicht über Nacht. Der Matchmaker hat eine globale Nutzerbasis von 100 Millionen, was bedeutet, dass seine Strategie, wie Socializing-Plattformen wie Facebook oder Tiktok auszusehen, neue Mitglieder anzieht. Der Unterschied besteht darin, dass MeetMe seinen Followern kostenlos eine Liste erfolgreicher Matches präsentiert. Messaging ist auch eine 100% kostenlose Funktion für Abonnenten, während alternative Websites viel Geld für Singles verlangen, um auf DMs zu antworten.

Die Seite kann sich mit vielen Originalitäten rühmen, die Singles nicht langweilen werden. Sie können interessenbasierte Diskussionen und Foren organisieren und spannende Spiele wie Mysterious Admirer spielen. Streaming in HD-Auflösung ist eine weitere brillante Funktion, die MeetMe dabei hilft, sein Stammpublikum um 100.000 pro Monat zu vergrößern. Ein weiteres Plus ist, dass die Seite aktive Mitglieder mit netten Boni wie Credits und Bargeld belohnt. Es gibt auch Nachteile aufgrund der fehlenden strengen Benutzerüberprüfung für Neulinge. Daters bemerken, dass sie beim Durchsuchen von Profilen häufig auf gefälschte Konten stoßen. Dennoch zeigt die Zahl der treuen Mitglieder, dass der Matchmaker bei Singles unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft sehr gefragt ist. Die MeetMe-Site verdient ihren Platz im Ranking der besten Dating-Sites.

Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites

Plenty Of Fish
9.3
Lesen
OkCupid
9.3
Lesen
Adam4Adam
9.3
Lesen
FetLife
9.3
Lesen